• +49 176 56 875 898 und info@wuffis-love-food.de
  • Fachkundige Beratung mit Herz
  • Wir freuen uns über eure große Nachfrage! Durch das erhöhte Bestellaufkommen kann es gelegentlich zu Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten euch, daraus enstandene Wartezeiten zu entschuldigen.
  • Zertifizierte Ernährungsberatung
  • SALE - Schnäppchenjäger aufgepasst
  • +49 176 56 875 898 und info@wuffis-love-food.de
  • Fachkundige Beratung mit Herz
  • Wir freuen uns über eure große Nachfrage! Durch das erhöhte Bestellaufkommen kann es gelegentlich zu Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten euch, daraus enstandene Wartezeiten zu entschuldigen.
  • Zertifizierte Ernährungsberatung
  • SALE - Schnäppchenjäger aufgepasst

Zähne & Maulflora

Regelmäßige Pflege der Zähne und das tägliche Zähneputzen beim Hund beugt Zahnstein und Zahnfleischentzündungen vor!

Eines ist bei der Zahnpflege selbstverständlich. Was für uns Menschen gesund ist, schadet auch unseren Hunden nicht: Die Rede ist hier vom täglichen Zähneputzen. Denn das ist auch beim Hund sehr wichtig, allerdings wie beim Menschen zwei bis dreimal täglich das Gebiss des Vierbeiners zu reinigen wäre übertrieben. Einmal täglich die gründliche Zahnpflege beim Hund durchzuführen, damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Zahngesundheit Ihres Hundes.

Die häufigsten Ursachen für Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch sind auch beim Hund Zahnstein, Karies, Plaque und Zahnfleischentzündungen. Im schlimmsten Fall kann es zum Abbrechen oder sogar zum Totalverlust von Zähnen im Gebiss Ihres Hundes kommen. Man geht davon aus, dass rund 80 % der erwachsenen Hunde bereits in irgendeiner Form an Gebissproblemen leiden. Es gibt hier mehrere Ursachen: Erblich bedingt, schlechte Maulflora, versteckter Zucker im Futter… Eines ist gut, bereits im Welpenalter konsequent an die Zahnpflege gewöhnen. In den letzten Jahren sind eine Reihe von sehr guten Zahnpflegeprodukten auf dem Markt eingeführt worden, die die Zahngesundheit Ihres Hundes unterstützen. Von Fingerlingen, Zahnbürste und Zahncreme usw. über Kaustangen mit Zahnpflege-Effekt bis hin zu Zahnreinigungs-Kausnacks. Mundhygiene beim Hund kann so einfach sein.